Motorsport Content | Social Media | Blog

DTM Recap – Ekström gewinnt turbulentes Rennen am Hungaroring

DTM Recap – Ekström gewinnt turbulentes Rennen am Hungaroring

Am vergangenen Wochenende war die DTM am Hungaroring zu Gast und sorgte mit einigen Szenen für Aufsehen. Der Titelkampf geht beim Rennen am Hockenheimring in die finale Runde. Denn nach Ungarn ist noch alles offen!

DTM Bude

Am Samstag schafften es sechs Audi-Piloten beim Qualifying unter die Top 10. Edoardo Mortara zeigte sich angriffslustig und holte sich den Sieg. Er kam vor Green und Molina ins Ziel. Meisterschaftsführender Marco Wittmann musste sich mit Platz sieben zufrieden geben.

DSC_0063

 

DSC_0040

Am Sonntag war das Chaos perfekt. Wickens stand an der falschen Position, dadurch musste eine weitere Einführungsrunde geleistet werden. Der Kanadier startete daraufhin vom letzten Platz. Die Ampel schaltete nicht auf grün, der Start musste wiederholt werden. Dann vor der ersten Kurve der nächste Aufreger! Mortara und Wittmann kollidierten, worauf der BMW Pilot noch von weiteren Autos gestreift wurde. Mortara und Green kamen in die Box, während der Deutsche P4 verteidigte. Hinter ihm lagen bis zu diesem Moment 6 BMW Piloten. Mortara bekam eine Verwarnung, während Green aufgeben musste. Auch Nico Müller und Augusto Farfus mussten das Rennen frühzeitig beenden. In der Zwischenzeit bekam auch Marco Wittmann eine Verwarnung aufgrund der Berührung mit Mortara. Am Ende siegte Ekström vor Tambay und Juncadella. Wittmann wird vierter. Kurz nach 20:30 dann die Schreckensmeldung für alle Mercedes und BMW Fans: Marco Wittmann und Daniel Juncadella wurden disqualifiziert aufgrund zu geringer Höhe der Skidpads am Unterboden der Fahrzeuge. Antonio Felix Da Costa rückte damit auf Platz drei vor.

 

Im Rennen um den Titel sind damit wieder alle Türen offen. Was meint ihr? Wer wird DTM Meister 2016?

 

Ein paar Eindrücke vom Rennen am Hungaroring gibt es hier:

DSC_0050

DSC_0053

S1030031

S1030021



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.